Klassische Musik online - Aktuelles, Konzerte, Biographien, Musik & Videos im Netz.

Klassische Musik und Oper von Classissima

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Dienstag 6. Dezember 2016


Crescendo

1. Dezember

Makellos: „Violin Concertos“ - CD-Tipp: Violin Concertos

CrescendoWenn Daniel Barenboim von seiner Solistin Lisa Batiashvili in höchsten Tönen schwärmt, hat das gute Gründe. Es gibt heute kein besseres Geigenspiel als das, was sie hier in den Violinkonzerten von Tschaikowsky und Sibelius zu Gehör bringt. Wenn ich von absoluter technischer Makellosigkeit spreche, ist weit mehr gemeint als schwindelerregende Virtuosität und Perfektion. Ihre Tongebung ist von geradezu überirdischer Schönheit und bewusstester Flexibilität, auch im kraftvollsten Forte geschmeidig und wohlklingend. Und sie spielt mit einer empfindsamen Musikalität, einer Intuition der bezwingenden Erfassung der Linie und des Zusammenhangs, die ihresgleichen suchen. Zumal das Tschaikowsky-Konzert erklingt mit einer veredelten Emphase, verzaubernden Sanglichkeit und fesselnden Präsenz, die turmhoch alles sentimental effektverhaftete Feuerwerk überragt, das wir gewohnt sind. Überragend, auch exquisit begleitet, eine neue Referenz. CS Tchaikovsky, Sibelius: „Violin Concertos“ Lisa Batiashvili, Daniel Barenboim, Staatskapelle Berlin (DG)

Klassik am Mittag

21. November

Russische Klaviermusik für Kinder

Sendung Nummer 746 22.11.2016 & 27.11.2016, 12 Uhr Ist Musik für Kinder wirklich was für Kinder? Schaut man den Herren Komponisten über die Schulter, so kann man entdecken, dass diese Musik eher was für Erwachsene ist. Da herrscht doch eher die Vorstellung vor, dass Kinder ein bisschen unschuldig, brav, so ein bisschen wie ein Engelchen sein sollten mit einem Schuss Wehmut über die vergangene eigene Kindheit. __________________________________________________ Playlist: 1.) 1.) Russian Piano Miniatures for Children - Tchaikovsky - Prokofiev - Shostakovich Klavier: Rimma Bobritskaya Plattenverlag: Brilliant Classics Erscheinungsjahr: 2011__________________________________________________






Pjotr Iljitsch Tschaikowski
(1840 – 1893)

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (25. April 1840 - 25. Oktober 1893) war ein russischer Komponist. Obwohl er nicht der Gruppe der Fünf angehörte, gilt er als bedeutendster russischer Komponist des 19. Jahrhunderts.



[+] Weitere Nachrichten (Pjotr Iljitsch Tschaikowski)
1. Dez
Crescendo
21. Nov
Klassik am Mittag
5. Aug
nmz - neue musikz...
5. Aug
nmz - KIZ-Nachric...
27. Jun
nmz - KIZ-Nachric...
27. Jun
nmz - neue musikz...
14. Mai
musik heute
6. Apr
Crescendo
18. Feb
ouverture
14. Dez
Wordpresssphäre
7. Nov
ouverture
22. Jul
musik heute
27. Mär
Google News DEUTS...
26. Mär
Google News DEUTS...
10. Mär
ouverture
4. Mär
Google News DEUTS...
4. Mär
Yahoo! Nachrichten
3. Mär
ouverture
21. Feb
nmz - neue musikz...
21. Feb
nmz - KIZ-Nachric...

Pjotr Iljitsch Tschaikowski




Tschaikowski im Netz...



Pjotr Iljitsch Tschaikowski »

Große Komponisten der klassischen Musik

Nussknacker Ouvertüre 1812 Schwanensee Violinkonzert Mazeppa

Seit Januar 2009 erleichtert Classissima den Zugang zu klassischer Musik und erweitert deren Zuhörerkreis.
Mit innovativen Servicedienstleistungen begleitet Classissima Neulinge und Musikliebhaber im Internet.


Große Dirigenten, Große Künstler, Große Opernsänger
 
Große Komponisten der klassischen Musik
Bach
Beethoven
Brahms
Debussy
Dvorak
Handel
Mendelsohn
Mozart
Ravel
Schubert
Tschaikowski
Verdi
Vivaldi
Wagner
[...]


browsen Zehn Jahrhunderte der klassischen Musik...